Gründe Kinderlosigkeit



Unerfüllter Kinderwunsch

Infertilität und Sterilität

Unterschieden wird nach primärer und sekundärer Sterilität. Primäre Sterilität bezeichnet die Tatsache, dass eine Frau noch niemals schwanger war, ihre Eizellen also noch nie befruchtet wurden. Sekundäre Sterilität bedeutet, dass die Frau schon einmal schwanger war, und dies jetzt nicht mehr möglich ist, etwa durch eine Stoffwechselkrankheit oder einen operativen Eingriff.

Kaum von Sterilität zu unterscheiden, weil die Blutung während der Periode in beiden Fällen oft normal verläuft, ist die so genannte Infertilität. Hierbei ist die Befruchtung der Eizelle, welche in der Medizin als Ovum bezeichnet wird, zwar durchaus möglich, aber die Fähigkeit ein Kind bis zur Geburt auszutragen besteht nicht. Bei Männern finden die Begriffe Sterilität und Infertilität eine synonyme Anwendung.

4

Homöopathie bei Kinderwunsch

Anfang - Stichwörter:
Homöopathie bei Kinderwunsch, Gründe Kinderlosigkeit und Kinderwunsch Insemination
Infertilität und Sterilität